Spendenlauf am 28. Juni 2013

Unsere Kinder sind mit Begeisterung für den guten Zweck gelaufen. Eine unglaubliche innere Motivation und Überzeugung ließ die Kinder ungeahnte Strecken zurücklegen. Es war eine tolle Stimmung. Manch einer hatte wohl auch Gänsehaut. Sogar Eltern und Großeltern nahmen Kinder an die Hand und rannten gemeinsam Runde um Runde.

Freies Wort 18. Juli 2013

 

Keiner ist zu klein, um Helfer zu sein - und manchmal bringen die Kleinen sogar richtig große Beträge zusammen. Die Schüler der Grundschule Heinrichs hatten im Juni zu einem Spendenlauf aufgerufen und dabei 4500 Euro gesammelt. Vor wenigen Tagen wurde der symbolische Scheck nun überreicht. Ulrike Triebel, Vorsitzende des Fördervereins der Grundschule, übergab das Geld an Hans-Peter Ehrentraut-Daut vom Kinderhospiz in Tambach-Dietharz.

 

Kinderhospiz in Tambach-Dietharz

"Sozialkompetenz ist ein wichtiges Erziehungsziel und wie ließe es sich besser erlernen als durch aktives, soziales Handeln?" Bundesweit engagieren sich Schüler, Lehrer und Eltern gemeinsam für den Bau des Kinderhospizes Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz. Durch eine Spendenaktion kann man den Titel „Schule mit Herz“ erreichen.

Bereits im Jahr 2010 haben die Laienspielgruppe und der Förderverein eine Spende an das Kinderhospiz überreichen können.