Klasse 4a

Schülersprecher :               Nelly Weisheit

                                        Edgar Sand

 

Streitschlichterausbildung:  Johann Bach

                                        Johanna Graßmann

Schuljahr 2017/18

Projekt "Gesunde Ernährung"

im Schulgartenunterricht bei Frau Schmidt

Lernen am anderen Ort

Sagenhaftes Suhl

In Deutsch behandeln wir gerade das Stoffgebiet Sagen. Ausführlich tauchten wir mit Frau Eckhardt (Museumspädagogin) vom Waffenmuseum in die Sagenwelt von Suhl ein. Aufmerksam hörten wir uns u. a. die Sage von der Ottilie an.

 

Viel Spaß hatten wir auch beim Zielschießen, welches wir als besonderen Höhenpunkt für unsere fleißige Mitarbeit unter Anleitung machen durften.

 

Klasse 3a, Frau Eugling und Frau Reif

Die Welt der Medien ...

Die Welt der Medien ist uns nun um Einiges bekannter. Auch die gefährlichen Seiten und die Mobbingnachrichten können wir nun einschätzen.

 

Am 20.2 und 27.2.18 erklärte uns Frau Roß vom Kinderschutzbund "Allerleirauh" die Medienvielfalt kindgerecht. Wir werteten unsere Medienprotokolle in der Klasse aus und unterhielten uns über die Auswertungen.

 

Vielen Dank Frau Roß!

Fasching

12.2.2018

 

Gleich nach der Ferienwoche stieg an der Schule die Rosenmontagsparty. Verkleidet als Indianer, Cowboy, Prinzessin, Schlagersängerin usw. hatten wir an den verschiedenen Stationen unseren Spaß. Ein Zauberer rundete den Vormittag ab.

Natürlich durfte der traditionelle Faschingspfannkuchen nicht fehlen.

 

Ein Dankeschhön geht an das fleißige Lehrerteam.

 

 

Höhepunkt zum Halbjahr 2017/2018

Die Zeugnisse bekamen wir am 2.2.18 im Rahmen einer Veranstaltung im Waffenmuseum. Im HSK-Unterricht behandelten wir in der Freiarbeit, Gruppenarbeit oder in Einzelvorträgen das Thema "Schule früher". Ein wirklich interessantes und zeitgeschichtliches Thema.

 

Auch Frau Eckhardt vom Waffenmuseum merkte schnell, dass wir wissend waren. Vor allem die Begriffe und Regeln konnten wir aufzählen. Mehrfach hatten wir in der Schule mit Frau Eugling "Schule früher" gespielt.

 

Unsere Zeugnisse bekamen wir mit einer kleinen erzählten Begebenheit aus dem Schulleben überreicht.

 

Vielen Dank an Frau Schilling und Frau Kubsch für die freundliche Begleitung!

Projektwoche im Dezember 2017

Weihnachten

 

Geschichten, Gedichte, Reime, Elfchen, Akrostichon, Mandala, Märchen, Lieder, Leckereien, Basteleien und Heimlichkeiten begleiteten uns am Vormittag und Nachmittag in der Vorweihnachtszeit.

 

Natürlich durfte am letzten Schultag auch nicht der Filmklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" fehlen.

 

Ein Dankeschön an alle Beteiligten für die besinnlichen Stunden in der Vorweihnachtszeit.

Allerleirauh

Am 13.12.17 besuchte uns Frau Alexandra Roß vom Kinder- und Jugendschutzdienst "Allerleirauh". Verständnisvoll und einfühlsam brachte Sie uns das Thema "Geburt und Baby" näher.

Anhand unserer Fragen merkte sie aber schnell, dass wir uns schon ganz gut auskannten.

 

Vielen Dank, Frau Roß!

Papierschöpfen im Schullandheim Zella-Mehlis

Einen wunderschönen Tagesausflug hatten wir am 14.11.17 nach Zella-Mehlis zum Papierschöpfen. Wir erfuhren viel Wissenswertes über Papier, dessen Herstellung und Wiederverwendung. Es gibt nämlich auch einen Papierkreislauf. Gesättigt nach dem Mittagessen fuhren wir in die Schule zurück.

Im Gepäck hatten wir unsere selbsthergestellten Weihnachtskarten.

Vielen Dank!!!

Zu Besuch in der Hauptkirche

Eine musikalische Weltreise durften wir am 25.10.17 in Suhl erleben. Vom Zuhören bis Mitsingen und Mitklatschen war alles dabei. Auch die Papierflieger fanden wir spannend. Diese Veranstaltung ist der Musikschule "Alfred Wagner" wirklich gelungen.

Vielen Dank dafür. Nelly Weisheit sagte in der Schule: "Das war bisher mein schönstes Konzert."

Halloween

 "Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt"

 

Dieses Buch haben wir schon in der 2. Klasse kennengelernt. Am 17.10.17 konnten wir nun die verantwortungsvolle Arbeit der Jugendfeuerwehr Suhl im Stützpunkt Aue II kennenlernen. Chris Herrmann erläuterte uns die einzelnen Aufgaben anhand der verschiedenen Löschfahrzeuge. Auch den über 40 m hohen Schlauchturm durften wir besichtigen.

 

Vielen Dank für diesen erfahrungsreichen Tag!

 

Der goldene Herbst ruft

 

Die erste Etappe im 3. Schuljahr haben wir erfolgreich gemeistert. Deshalb sind wir zu einer Waldexkursion für 2 erlebnisreiche Unterrichtsstunden zur Ruine in Heinrichs aufgebrochen.

 

HURRA und jetzt ab in die Ferien!!!

 

 

19. September 2017

 

Exkursion in die Stadtbibliothek

 

"Kleine" Leseratten unterwegs

 

Am 19.9.17 führte uns unser Weg direkt in die Kinderbibliothek zu Frau Rapold. Wesentliche Informationen erfuhren wir durch ein Quizspiel und tatsächlich wussten wir schon viel über Bücher, Autoren, Verlage usw.

Frau Rapold stellte uns ein lustiges und lehrreiches Buch über einen Fuchs vor. 

Nun können wir unsere eigene Buchpräsentationen vorbereiten. Nach den Oktoberferien geht es los...

 

Dankeschön an Frau Rapold, Frau Tanz und Frau Eugling

 15. September 2017

 

Auf die Äpfel - fertig - los!

 

Herr Linde erzählt: "Die Erntezeit geht bei uns Anfang September mit Sommeräpfeln los. Diese können direkt vom Baum gegessen werden. Mitte September beginnt die Ernte der Lageräpfel."

 

Am 15.9.17 besuchten wir die Apfelmosterei Linde in Dietzhausen. Dort erfuhren wir Wissenswertes über den Apfel. Z. B., wie Apfelsaft entsteht, abgefüllt und gelagert wird. Auch durften wir die Maschinen ausprobieren. Zum Schluss bekamen wir noch leckeren Apfelsaft geschenkt.

 

Vielen Dank für den lehrreichen Vormittag! 

 

Frau Eugling und die Schüler der Klasse 3a

 

Vorstellung Länderbox zum Thema Europa in HSK

 

 

 

14. August 2017

 

Ausflug zur Abenteuerschule nach Suhl

 

Am 14.8. 2017 besuchten wir die Abenteuerschule in Suhl. Unter dem Motto "Das Wir-Gefühl stärken" führten wir verschiedene Spiele durch, die wirklich nur im Team funktionieren. Zum Beispiel ertasteten wir mit einem Partner im Wald mit verbundenen Augen einen Baum. Vertrauensvoll begab sich jeder in die Arme seines Partners. Das Umgehen mit Karte und Kompass fanden alle besonders spannend. Mittag gab es am Lagerfeuer Würstchen mit Stockbrot. Nachmittags bekamen wir noch einen "Feuerkurs". Das war sehr intreressant.

Mit Indianerspielen konnten wir den Tag ausklingen lassen.

 

Vielen Dank an Frau Gerlach, Frau Tanz, Frau Kubsch und Frau Eugling

 

22 Schüler der Klasse 3a